«Co-Creation» ist stark auf dem Vormarsch

Das Frankfurter Zukunftsinstitut sieht es sogar als einen der grossen Trends: «Das Denken in Netzwerken dominiert seit dem rasanten Einzug der Computertechnologien immer mehr Bereiche. Shareness, Collaboration, Crowdsourcing, die Weisheit der Vielen, Re-Mixing und Co-Creation sind die Zauberwörter, die den Paradigmenwechsel im Umgang mit Wissen und Kreativität einläuten. Branchen beginnen sich immer mehr miteinander zu vernetzen und lassen so neue Märkte entstehen. Das beeinflusst im Umkehrschluss alle Bereiche in Unternehmen. Ideen werden künftig nicht mehr von einzelnen Spezialisten generiert, sondern kommen aus und von einem lebendigen Wissenskollektiv. Dieses Wissen aktualisiert sich selbst, und das ständig.» Das Swiss CRM Forum nimmt den Ball in der Ausgabe 2017 auf. Dabei soll das Phänomen «Co-Creation» genauer beleuchtet und der vielversprochene Erfolgsfaktor für Unternehmen, ob klein oder gross, thematisiert werden? 

> zum Programm

«Assistance - die Alltagsprobleme des Kunden kennen»

Kennen Sie die Situation? Sie müssen dringend wegfahren, aber können den Autoschlüssel nicht finden. Oder das Konzert beginnt in wenigen Minuten und Sie haben noch immer keinen Parkplatz gefunden. Unternehmen müssen die Alltagsprobleme ihrer Kunden kennen und ihnen helfen, diese lösen zu können, sobald sie auftreten. > zum ganzen Artikel

Die Anmeldefrist läuft ab!

Die Frist für die Anmeldung zum Customer Excellence Award 2017 läuft in wenigen Tagen ab. Eingereicht werden können alle Projekte mit einem Kundenorientierungs-Bezug und hohem Best Practice-, Innovations- oder Turnaround-Charakter. 

> hier geht's zur Anmeldung