CRM im Marketing

Programm, powered by:

Donnerstag, 13. Juni 2013

  • 13:00 Uhr

    Track-Eröffnung

    Julia FehrerGENERALI Versicherungen

    CRM im (Dialog-) Marketing
    Kunden & Co: Warum Co-Kreation, Co-Produktion & Co-Laboration in Zukunft über den Erfolg entscheiden werden? 

  • 13:05 Uhr

    Experteninterview

    Julia Fehrer im Gespräch mit [Reto Aebersold]Atizo AG

    Crowdsourcing Insights – Wie eine online Brainstorming Community das Ideenmanagement grundlegend verändert
    Wie funktionieren Crowdsourcing Projekte und welches sind die Schlüsselerfolgsfaktoren? An praktischen Beispielen erfahren die Teilnehmer wie Ideen, die in einer online Brainstorming-Community entstehen erfolgreich in die eigenen Organisation überführt werden können und welche Trends sich aktuell in der Crowdsourcing Welt beobachten lassen . 

  • 13:40 Uhr

    Referat

    [Thomas Engeli]Futurecom interactive AG

    "Migros-Chind" – Der Wert der Dinge
    Wie schafft man es, dass sich junge Leute freiwillig mit dem Thema "Waschmittel" auseinandersetzen? Wie motiviert man Kunden dazu, ganz persönliche Erfahrungen im Umgang mit einem solch profanen Alltagsprodukt zu teilen? Und welche Grundvoraussetzung braucht eine Marke um ein solches Engagement überhaupt zu ermöglichen? Thomas Engeli wird anhand einer erfolgreichen Kampagne für die Migros aufzeigen, wie man mit einer schwierig zu erreichenden Zielgruppe einen produktorientierten Dialog führen kann.

  • 14:20 Uhr

    Referat

    [Rolf Hiltl]Hiltl AG

    CRM seit 1898
    Weshalb setzen sich die Gäste und das Team im Haus Hiltl seit über 100 Jahren mit Begeisterung und aus persönlicher Überzeugung für die Marke Hiltl ein? Interaktion geschieht heute blitzschnell und ungefiltert über Social Media Kanäle. Menschen suchen Emotionen und sie schätzen überraschende, sinnvolle und humorvolle Kommunikation. Deshalb geht es jetzt und in Zukunft mehr denn je um Transparenz und Ehrlichkeit und dieser Mehrwert lässt sich messen.

  • 14:50 Uhr

    Ende des Tracks

    Networking und Besuch der Ausstellung